Claudia Mödden reicht Dirigentenstab weiter

Auf der jährlichen Generalversammlung des Musikverein Falkenberg e.V. hat die langjährige Dirigentin, Claudia Mödden, den Dirigentenstab an Ihren Nachfolger Lukas Bolik weitergegeben.

Nach insgesamt 20-Jähriger Tätigikeit als Dirigentin, stellte sich Claudia Mödden berufsbedingt nicht wieder für das Amt des Dirigenten zur Verfügung.

Ehrungen für Musikerinnen und Musiker.

Die Generalversammlung wird beim Musikverein Falkenberg auch immer genutzt um langjährige und verdiente Mitglieder auszuzeichnen.

In diesem Jahr gab es insgesamt 16 Ehrungen:

5 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Riana Tebben
10 Jahre: Caroline Mödden, Daniela Mödden, Shalyn Schweres, Robin Rohen
15 Jahre: Karin Lübben, Johanna Otten
20 Jahre: Verena Endemann, Christoph Wilke-Runnebaum, Mechthild Kuhlmann, Markus Wieghaus
30 Jahre: Nicole Grothaus, Sandra Brunemund
35 Jahre: Claudia Mödden
20 Jahre Dirigentin: Claudia Mödden

Eine besondere Ehre wurde Carolin Mödden zu Teil, Sie wurde Musikerin des Jahres!

Bewährtes Vorstandsteam wiedergewählt.

Tunusgemäß standen auch Wahlen im Vorstand auf der Tagesordnung, hierbei stellten sich fast alle Vorstandsmitglieder der Wiederwahl, lediglich Jennifer Blazejak kandidierte berufsbedingt nicht erneut:

1. Vorsitzender: Hendrik Breckweg
Kassenführung: Nicole Grothaus
Kassenprüfer: Melanie Schreiber + Verena Endemann
Jugendwart: Sara Böhmann
Administrator: Robin Rohen
Getränkewart: Sara Hüggelmeyer
Notenwart: Jennifer Blazejak stand aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Claudia Mödden übernimmt das Amt.

100 – Jahrfeier Highlight in 2019

Das Jahr 2019 hatte für die Musikerinnen und Musiker viele Termine zu bieten, als besonderes Highlight stach aber das Konzert anlässlich der 100 Jahr Feier Falkenbergs heraus und wird noch lange in Erinnerung bleiben. Das extra durchgeführte Übungswochenende verlief sehr gut und soll auch zukünftig öfters durchgeführt werden.

Katrin Lübben, Jugendorchesterleiterin, lobte die Nachwuchsmusiker für Ihre Leistungen bei den Proben und der Mitgestaltung der Weihnachtsmesse.

Aktuell laufen Überlegungen, ob es 2020 ein Adventskonzert oder Anfang 2021 ein Frühjahrskonzert geben wird, genaueres folgt nach Absprache mit dem neuen Dirigenten Lukas Bolik,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.