2.500,- € für Spielplatz in Falkenberg

Über ein besonderes Weihnachtsgeschenk freuen sich die Anwohner vom Niedrigen Weg in Falkenberg, denn bei der Verlosung der Firma Goldschmaus war das Losglück auf Seiten der Falkenberger und bescherte für den in die Jahre gekommenen Spielplatz 2.500,- €.

Die Anwohner bzw. die Spielplatzgemeinschaft vom Niedrigen Weg möchte den Spielplatz in der Straße modernisieren und hatte sich bei einer Aktion der Garreler Firma Goldschmaus beworben. Hierbei werden jedes Jahr anstatt von Weihnachtsgeschenken gemeinschaftliche Aktionen durch das Unternehmen gefördert.

Unter den vielen Teilnehmern wurden unter Aufsicht von Pastor Paul Horst die insgesamt vier Gewinner ausgelost und neben dem Spielplatz in Falkenberg gingen noch zwei weitere Gewinne in die Gemeinde Garrel, der vierte Sieger stammt aus Friesoythe.

Den Scheck über 2.500,- € nahmen Franziska Wieghaus und Andreas Hempen von Daniel Runden (Geschäftsführer Goldschmaus) freudig entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.