Leitbild

Willkommen in Falkenberg – Unser Leitbild

Dies beschreibt die Handlungsgrundlage  zur Dorfentwicklung unseres kleinen, ländlich geprägten, „erst“ 1919 gegründeten Dorfes, mit seinen zurzeit 642 Einwohnern (Stand: 07/2017). Als zentrale Schnittstelle nimmt der aus Dorfbewohnern bestehende Bürgerverein  eine entscheidende Rolle ein. Er ist das Bindeglied zwischen dem Einzelnen, den Vereinen und Gruppen, sowie den Trägern öffentlicher Belange.

Die Zielsetzung des Bürgervereins ist es:

  • die dörfliche Gemeinschaft zu pflegen
  • das ländliche Brauchtum und die Kultur zu schützen und weiter zu entwickeln
  • die Ortschaft und die umgebende Landschaft zu pflegen und zu gestalten
  • alle örtlichen Belange zu wahren  und Einwirkungen von außen kritisch und konstruktiv zu begleiten
  • eine Dorfchronik zu erstellen bzw. fort zu schreiben

Um diese Ziele umzusetzen wurde, unter Beteiligung möglichst vieler Einwohner, auf unterschiedlichen Beteiligungsebenen, ein Leitbild erstellt, welches als Handlungsgrundlage der zukünftigen  Dorfentwicklung dienen soll. Die einzelnen Bereiche unterteilen sich wie folgt:

  1. Das Zusammenleben im Dorf
    Ziel ist das  generationsübergreifende Zusammenleben weiterhin zu fördern, um die Wichtigkeit eines respektvollen Miteinanders in allen Lebensbereichen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
  2. Tradition und Brauchtum
    Ziel ist es Traditionen aufrechtzuerhalten, Traditionsbewusstsein zu schaffen und weiter zugeben um, Werte, Sitten und Gebräuche zu bewahren und nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
  3. Soziales und kulturelles
    Ziel ist es Kulturgüter, sowie die plattdeutsche Sprache zu erhalten und weiter zu führen. Auch dem Ehrenamt soll Anerkennung gezollt werden.
  4. Kinder und Jugend
    Ziel ist das vorhandene Angebot zu halten bzw. bedarfsgerecht zu steigern und wo eigene Strukturen zu klein werden, ortsübergreifend auszudehnen, um sich gegenseitig zu stützen
  5. Dorfentwicklung (Struktur und Wirtschaft)
    Ziel ist die Schaffung neuer Wohnbebauungsflächen, um den Verbleib junger Leute zu gewährleisten und Zuzug zu ermöglichen. Der Schulstandort soll erhalten werden, sowie ein familienfreundliches Betreuungsangebot (Kindergarten/Krippe) geboten werden
  6. Umwelt
    Ziel soll es sein den Einklang zwischen Mensch und Natur zu erhalten und zu fördern
  7. Zusammenarbeit mit der Gemeinde Garrel
    Um gesteckte Ziele und Interessen um zusetzen wird eine gute Zusammenarbeit mit dem Mitglied des Gemeinderates, sowie den Entscheidungsbehörden der Gemeinde, sowie den politisch verantwortlichen gepflegt.

Das entwickelte Leitbild, welches in Abständen überprüft, angepasst und weiter entwickelt wird, soll alle Falkenberger motivieren, aktiv an der dörflichen Zukunft mit zu wirken, damit es am Ende heißt:

Falkenberg “Use Dörp”